Angebote zu "Virtueller" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Grenzen virtueller Gemeinschaft
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grenzen virtueller Gemeinschaft ab 54.99 € als Taschenbuch: Strukturen internetbasierter Kommunikationsforen. Auflage 2001. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Pro Evolution Soccer 2010 [Platinum]
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

PES 2010 erscheint mit einem gewaltigen Fundament an Innovationen - mehr als jemals zuvor in der Geschichte der Serie. Jeder einzelne Aspekt des Spiels profitiert von entscheidenden Verbesserungen; grundlegende Gameplay-Ergänzungen machen PES 2010 zur Fußball-Simulation mit dem höchsten Grad an Realismus. PES 2010 - das ist virtueller Fußball, der sich kompromisslos an den Wünschen der Besten orientiert. Um eine Fußballsimulation zu erschaffen, die dem Kick auf dem grünen Rasen so nah ist wie keine andere, erfolgte die Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit der weltweiten Gemeinschaft von PES- und Fußball-Fans, die eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung des neuen Titels spielten. Über Fan-Foren und durch direktes Feedback sammelte das PES Productions Team in Tokio Meinungen zu spielerischen Elementen, welche sich die Fans für den neuen Titel wünschten. Resultat: PES 2010 ist mehr denn je das PES der Spieler.

Anbieter: reBuy
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Pro Evolution Soccer 2010 [Platinum, Internatio...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

PES 2010 erscheint mit einem gewaltigen Fundament an Innovationen - mehr als jemals zuvor in der Geschichte der Serie. Jeder einzelne Aspekt des Spiels profitiert von entscheidenden Verbesserungen; grundlegende Gameplay-Ergänzungen machen PES 2010 zur Fußball-Simulation mit dem höchsten Grad an Realismus. PES 2010 - das ist virtueller Fußball, der sich kompromisslos an den Wünschen der Besten orientiert. Um eine Fußballsimulation zu erschaffen, die dem Kick auf dem grünen Rasen so nah ist wie keine andere, erfolgte die Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit der weltweiten Gemeinschaft von PES- und Fußball-Fans, die eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung des neuen Titels spielten. Über Fan-Foren und durch direktes Feedback sammelte das PES Productions Team in Tokio Meinungen zu spielerischen Elementen, welche sich die Fans für den neuen Titel wünschten. Resultat: PES 2010 ist mehr denn je das PES der Spieler.

Anbieter: reBuy
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Reformation der Revolution
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Schleiermacher war Theologe, Philosoph, Pädagoge und Altphilologe in der bewegten Epoche um 1800. Als emblematischer Sprössling des evangelischen Pfarrhauses steht er wie nur wenige für die kulturelle Blütezeit des Protestantismus, in der sich eine neue Form kultivierter Innerlichkeit und subjektiver Religiosität herausbildete. Andreas Arndt wirft einen neuen Blick auf das Denken Schleiermachers im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse seiner Zeit. Dabei zeichnet er seine intellektuelle Entwicklung nach, verortet sie in seiner changierenden Positionierung gegenüber dem preußischen Staat und rekonstruiert seine gesellschaftspolitischen Konzepte in Reaktion auf die großen historischen Umbrüche, namentlich die Französische Revolution, die Schleiermacher als Ereignis von religiöser Bedeutung versteht. Mit ihr verbindet er die Idee eines Reiches der Freiheit, das Entfremdung und knechtende Arbeit aufhebt und die menschliche Gattung verbindet. In seinem späteren Werk entwickelt Schleiermacher daraus eine Staatskonzeption, welche mehr auf die Gemeinschaft stiftende Gesinnung als auf das Recht setzt, womit er als virtueller Antipode Hegels kenntlich wird. Zu seinem 250. Geburtstag zeigt Andreas Arndt Schleiermacher als Denker zwischen Liberalität, Reaktion und utopischer Kritik und profiliert ihn in dieser Ambiguität als exemplarischen Vertreter der deutschen Geistesgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Reformation der Revolution
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Schleiermacher war Theologe, Philosoph, Pädagoge und Altphilologe in der bewegten Epoche um 1800. Als emblematischer Sprössling des evangelischen Pfarrhauses steht er wie nur wenige für die kulturelle Blütezeit des Protestantismus, in der sich eine neue Form kultivierter Innerlichkeit und subjektiver Religiosität herausbildete. Andreas Arndt wirft einen neuen Blick auf das Denken Schleiermachers im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse seiner Zeit. Dabei zeichnet er seine intellektuelle Entwicklung nach, verortet sie in seiner changierenden Positionierung gegenüber dem preußischen Staat und rekonstruiert seine gesellschaftspolitischen Konzepte in Reaktion auf die großen historischen Umbrüche, namentlich die Französische Revolution, die Schleiermacher als Ereignis von religiöser Bedeutung versteht. Mit ihr verbindet er die Idee eines Reiches der Freiheit, das Entfremdung und knechtende Arbeit aufhebt und die menschliche Gattung verbindet. In seinem späteren Werk entwickelt Schleiermacher daraus eine Staatskonzeption, welche mehr auf die Gemeinschaft stiftende Gesinnung als auf das Recht setzt, womit er als virtueller Antipode Hegels kenntlich wird. Zu seinem 250. Geburtstag zeigt Andreas Arndt Schleiermacher als Denker zwischen Liberalität, Reaktion und utopischer Kritik und profiliert ihn in dieser Ambiguität als exemplarischen Vertreter der deutschen Geistesgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Soziologische Analyse zum Onlinespiel "Fortnite...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es aufzuzeigen, wie aus symbolischen Spielpräsentationen eine Sozialstruktur hervorgebracht wird. Hierfür wird das Onlinespiel "Fortnite" analysiert. Wenn es darum geht, welche Thematiken Studenten der Soziologie innerhalb ihrer Hausarbeiten bearbeiten konnten, so hört oder liest ein jeder Student: "Die Themen liegen auf der Straße." Im Sinne dieser Aussage ging es zunächst auch auf die "Straßen" der Gesellschaft. Auf den Straßen angekommen, den in den Bars sitzenden, an den Bushaltestellen stehenden und im Supermarkt gehenden Menschen fiel eines immer wieder auf- das Handy. Menschen die im Hier und Jetzt, zugleich aber auch im Dort und Jetzt sind. Somit war das Handy mitunter ausschlaggebend für die Grundintention der Erforschung des Onlinespiels "Fortnite". Daneben war es auch die durch soziale Medien erzeugte Popularität des Spiels, sowie die Berichte über das Zustandekommen einer virtuellen Gemeinschaft. Der Kontrast zwischen Realität und Virtualität wird insbesondere anhand virtueller Spielwelten festgemacht. In diesem Kontext liegen Aussagen der sozialen Isolierung sehr nahe, die wiederum im Alltag als Autoexklusion aufgefasst werden. Es erscheint jedoch aus wissenssoziologischer Sicht paradox, dass 'Spielwelten' der Inbegriff sozialer Isolierung darstellen. Vielmehr stellt sich durch diesen Begriff die Frage, ob denn nicht gerade in diesen exklusiven Welten soziales Handeln vorzufinden ist. Denn die Annahme, dass wir nur in einer Welt existieren können, die wir zusammen mit Anderen konstruieren bildet eine Maxime der Soziologie. Hinzu kommt, dass die Erforschung virtueller Welten überwiegend zum Forschungsgebiet der Psychologie zählt. Die Sozialstruktur des hier dargestellten Milieus besteht demnach aus der Kohärenz und Interdependenz von differenten sozialweltlichen Wirklichkeitsbezügen, weil diese zu sozialen Beziehungen und sozialen Begegnungen in und zwischen den Welten führen. Als Konsequenz dessen entwickeln und etablieren sich soziale Teilzeitwelten, die allgemein auch als Subwelt, hier als Milieu bezeichnet werden. In diesem Verständnis und Kontext sind Teilzeitwelten somit kleine Welten, die sich inmitten einer übergeordneten Welt befinden und in Austausch mit dieser stehen, anzusehen. Das Milieu als Produkt von Wirklichkeitsüberschneidungen und wechselseitigen Sinnbezügen ermöglicht es, Alltagswissen und Sonderwissen auf symbiotischen Weg zu koordinieren und zu klassifizieren.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Soziologische Analyse zum Onlinespiel "Fortnite...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg (Soziologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es aufzuzeigen, wie aus symbolischen Spielpräsentationen eine Sozialstruktur hervorgebracht wird. Hierfür wird das Onlinespiel "Fortnite" analysiert. Wenn es darum geht, welche Thematiken Studenten der Soziologie innerhalb ihrer Hausarbeiten bearbeiten konnten, so hört oder liest ein jeder Student: "Die Themen liegen auf der Straße." Im Sinne dieser Aussage ging es zunächst auch auf die "Straßen" der Gesellschaft. Auf den Straßen angekommen, den in den Bars sitzenden, an den Bushaltestellen stehenden und im Supermarkt gehenden Menschen fiel eines immer wieder auf- das Handy. Menschen die im Hier und Jetzt, zugleich aber auch im Dort und Jetzt sind. Somit war das Handy mitunter ausschlaggebend für die Grundintention der Erforschung des Onlinespiels "Fortnite". Daneben war es auch die durch soziale Medien erzeugte Popularität des Spiels, sowie die Berichte über das Zustandekommen einer virtuellen Gemeinschaft. Der Kontrast zwischen Realität und Virtualität wird insbesondere anhand virtueller Spielwelten festgemacht. In diesem Kontext liegen Aussagen der sozialen Isolierung sehr nahe, die wiederum im Alltag als Autoexklusion aufgefasst werden. Es erscheint jedoch aus wissenssoziologischer Sicht paradox, dass 'Spielwelten' der Inbegriff sozialer Isolierung darstellen. Vielmehr stellt sich durch diesen Begriff die Frage, ob denn nicht gerade in diesen exklusiven Welten soziales Handeln vorzufinden ist. Denn die Annahme, dass wir nur in einer Welt existieren können, die wir zusammen mit Anderen konstruieren bildet eine Maxime der Soziologie. Hinzu kommt, dass die Erforschung virtueller Welten überwiegend zum Forschungsgebiet der Psychologie zählt. Die Sozialstruktur des hier dargestellten Milieus besteht demnach aus der Kohärenz und Interdependenz von differenten sozialweltlichen Wirklichkeitsbezügen, weil diese zu sozialen Beziehungen und sozialen Begegnungen in und zwischen den Welten führen. Als Konsequenz dessen entwickeln und etablieren sich soziale Teilzeitwelten, die allgemein auch als Subwelt, hier als Milieu bezeichnet werden. In diesem Verständnis und Kontext sind Teilzeitwelten somit kleine Welten, die sich inmitten einer übergeordneten Welt befinden und in Austausch mit dieser stehen, anzusehen. Das Milieu als Produkt von Wirklichkeitsüberschneidungen und wechselseitigen Sinnbezügen ermöglicht es, Alltagswissen und Sonderwissen auf symbiotischen Weg zu koordinieren und zu klassifizieren.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Grenzen virtueller Gemeinschaft
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grenzen virtueller Gemeinschaft ab 54.99 EURO Strukturen internetbasierter Kommunikationsforen. Auflage 2001

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Virtuelle Gemeinschaften im Gesundheitswesen
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Virtuelle Gemeinschaften (virtual communities) wachsen im Internet in vielen Themengebieten heran. Auch im Gesundheitswesen gibt es eine Vielzahl solcher virtuellen Gemeinschaften, jedoch muss man erkennen, dass nur wenige davon auch wirklich erfolgreich sind.Durch ihre Besonderheiten wie zum Beispiel mögliche soziale Beziehungen in der Gemeinschaft, die Diskussion von gesellschaftlichen Tabuthemen oder einer zwingend notwendigen Qualitätssicherung innerhalb der Gemeinschaft wird dieser spezielle Fall einer virtuellen Gemeinschaft genauer betrachtet und in die Klassifikation virtueller Gemeinschaften eingeordnet.Bei Betrachtung vieler solcher Gemeinschaften, gerade im Gesundheitswesen, fällt auf, dass eine mögliche Verknüpfung vorhandener Inhalte zur Gewinnung neuer Informationen nur selten genutzt wird.Dazu werden die für die Verknüpfung notwendigen Grundlagen wie Ontologien, semantische Netze und die dafür notwendigen Technologien wie Topic Maps, XTM, XML, RDF / RDFS vorgestellt und an entsprechenden Fallbeispielen diskutiert.Dem folgt ein Übertrag in Form von Referenzbeispielen, welche im Gesundheitswesen Anwendung finden könnten.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot