Angebote zu "Vertreter" (124 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die Erben von Midkemia 1: Der Silberfalke
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Klassiker der heroischen Fantasy in überarbeiteter Neuausgabe!Der junge Talon steht kurz davor, als Mann in die Gemeinschaft seines Stammes aufgenommen zu werden. Dafür muss er alleine auf dem Gipfel eines einsamen Berges überleben, bis die Götter ihn erlösen. Als ihn ein seltener Silberfalke angreift, hält er es für ein Zeichen und kehrt in sein Dorf zurück. Doch seine Heimat liegt in Schutt und Asche, alle Bewohner wurden bei einem heimtückischen Überfall ermordet. Entschlossen, seine toten Freunde und Verwandten zu rächen, bricht er auf, um das Unmögliche zu vollbringen ...Feist, RaymondRaymond Feist wurde 1945 in Los Angeles geboren und lebt in San Diego im Süden Kaliforniens. Viele Jahre lang hat er Rollenspiele und Computerspiele entwickelt. Aus dieser Tätigkeit entstand auch die fantastische Welt seiner Romane: Midkemia. Die in den 80er Jahren begonnene Saga ist ein Klassiker des Fantasy-Genres, und Feist gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Fantasy in der Tradition Tolkiens.

Anbieter: yomonda
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Der Hohe Repräsentant für Bosnien und Herzegowina
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hohe Repräsentant für Bosnien und Herzegowina ab 44 € als gebundene Ausgabe: Der Vertreter der Internationalen Gemeinschaft – eine Bilanz des Amtes. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Solneman der Unsichtbare
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Solneman, ein geheimnisvoller Fremder, erscheint in einer großen Stadt und erwirbt den dortigen Park für den ungeheuren Betrag von 150 Millionen Mark. Um das Areal herum errichtet er eine dreißig Meter hohe Mauer, denn der Sonderling, dessen wahre Gestalt niemand kennt, pocht auf absolute Anonymität und Wahrung seiner Privatsphäre. Das freilich ertragen die Bürger nicht: Märchenhafter Reichtum, gepaart mit der Verweigerung von Gemeinschaft, rücken den Abgeschiedenen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Immer bizarrer geraten die Versuche neugieriger Städter und bornierter Vertreter der Obrigkeit, das Geheimnis um den rätselhaften Eremiten im Park zu lüften, bis dieser am Ende entnervt kapituliert.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Solneman der Unsichtbare
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Solneman, ein geheimnisvoller Fremder, erscheint in einer großen Stadt und erwirbt den dortigen Park für den ungeheuren Betrag von 150 Millionen Mark. Um das Areal herum errichtet er eine dreißig Meter hohe Mauer, denn der Sonderling, dessen wahre Gestalt niemand kennt, pocht auf absolute Anonymität und Wahrung seiner Privatsphäre. Das freilich ertragen die Bürger nicht: Märchenhafter Reichtum, gepaart mit der Verweigerung von Gemeinschaft, rücken den Abgeschiedenen in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Immer bizarrer geraten die Versuche neugieriger Städter und bornierter Vertreter der Obrigkeit, das Geheimnis um den rätselhaften Eremiten im Park zu lüften, bis dieser am Ende entnervt kapituliert.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kazuo Shinohara
35,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten der japanischen Nachkriegszeit - Shinohara Kazuo (1925-2006) - ist ausserhalb einer kleinen Gemeinschaft treuer Anhänger bisher nahezu unbekannt geblieben. Als einer der führenden Vertreter der japanischen Architekturbewegung Metabolismus erreichte Shinohara Kultstatus mit erhabenen, puristischen Häusern, die sich von den gängigen Formen der japanischen Vorstädte der Nachkriegszeit abwenden. Bei seinem wahrscheinlich bekanntesten Bauwerk, dem House of White (1964-1966), gestaltet Shinohara vertraute Gestaltungselemente neu - ein quadratischer Grundriss, ein Spitzdach, weisse Wände, eine symbolische Mittelstütze - und verleiht dem Raum durch Abstraktion eine fast grenzenlose Weite. Der seiner Architektur zugrundeliegende Formalismus, der sich in elementaren Studien über Geometrie und Farbe ausdrückt, verleiht Shinoharas Werk eine poetische Qualität, die Einfachheit und Überraschung, das Geordnete und das Unerwartete verbindet.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Kazuo Shinohara
35,71 € *
ggf. zzgl. Versand

Einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten der japanischen Nachkriegszeit - Shinohara Kazuo (1925-2006) - ist ausserhalb einer kleinen Gemeinschaft treuer Anhänger bisher nahezu unbekannt geblieben. Als einer der führenden Vertreter der japanischen Architekturbewegung Metabolismus erreichte Shinohara Kultstatus mit erhabenen, puristischen Häusern, die sich von den gängigen Formen der japanischen Vorstädte der Nachkriegszeit abwenden. Bei seinem wahrscheinlich bekanntesten Bauwerk, dem House of White (1964-1966), gestaltet Shinohara vertraute Gestaltungselemente neu - ein quadratischer Grundriss, ein Spitzdach, weisse Wände, eine symbolische Mittelstütze - und verleiht dem Raum durch Abstraktion eine fast grenzenlose Weite. Der seiner Architektur zugrundeliegende Formalismus, der sich in elementaren Studien über Geometrie und Farbe ausdrückt, verleiht Shinoharas Werk eine poetische Qualität, die Einfachheit und Überraschung, das Geordnete und das Unerwartete verbindet.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Mit Rohkaffee handeln
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem späten 19. Jahrhundert war Hamburg das europäische Zentrum des Kaffee-Imports. In der Stadt Hamburg und am Sandtorkai im Hamburger Freihafen befanden sich bis in die 1950er Jahre die Speicher und Kontore von über 200 Rohkaffee-Händlern, die hier auf engstem Raum miteinander kommunizierten, kooperierten und konkurrierten. Die Hamburger Importeure waren die stolzen Vermittler zwischen den Produktionsländern in Übersee und den Konsumenten in Europa, fest verbunden mit den städtischen Eliten, weit gereist in die Kaffeeländer der Welt und gut vernetzt mit den Finanzzentren in London und New York. Die Studie untersucht das ökonomische, soziale und politische Handeln dieser typischen Vertreter des hanseatischen Kaufmannsstandes im Laufe des 20. Jahrhunderts. Wie veränderten sich unter den Bedingungen dieses Jahrhunderts der Extreme die Orte, Werte und Praktiken der Kaffeehändler? Was wurde aus ihren lokalen Verbindungen und globalen Netzwerken? Und wie bewährte sich das Ideal des "ehrbaren" Kaffee-Kaufmanns? Quellengesättigt und anschaulich erzählt Dorothee Wierling die Geschichte einer Personengruppe, die sich von einer ständischen Gemeinschaft zu einer hart konkurrierenden Branche modernisierte.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Reformation der Revolution
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Schleiermacher war Theologe, Philosoph, Pädagoge und Altphilologe in der bewegten Epoche um 1800. Als emblematischer Sprössling des evangelischen Pfarrhauses steht er wie nur wenige für die kulturelle Blütezeit des Protestantismus, in der sich eine neue Form kultivierter Innerlichkeit und subjektiver Religiosität herausbildete. Andreas Arndt wirft einen neuen Blick auf das Denken Schleiermachers im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Geschehnisse seiner Zeit. Dabei zeichnet er seine intellektuelle Entwicklung nach, verortet sie in seiner changierenden Positionierung gegenüber dem preußischen Staat und rekonstruiert seine gesellschaftspolitischen Konzepte in Reaktion auf die großen historischen Umbrüche, namentlich die Französische Revolution, die Schleiermacher als Ereignis von religiöser Bedeutung versteht. Mit ihr verbindet er die Idee eines Reiches der Freiheit, das Entfremdung und knechtende Arbeit aufhebt und die menschliche Gattung verbindet. In seinem späteren Werk entwickelt Schleiermacher daraus eine Staatskonzeption, welche mehr auf die Gemeinschaft stiftende Gesinnung als auf das Recht setzt, womit er als virtueller Antipode Hegels kenntlich wird. Zu seinem 250. Geburtstag zeigt Andreas Arndt Schleiermacher als Denker zwischen Liberalität, Reaktion und utopischer Kritik und profiliert ihn in dieser Ambiguität als exemplarischen Vertreter der deutschen Geistesgeschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Mit Rohkaffee handeln
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem späten 19. Jahrhundert war Hamburg das europäische Zentrum des Kaffee-Imports. In der Stadt Hamburg und am Sandtorkai im Hamburger Freihafen befanden sich bis in die 1950er Jahre die Speicher und Kontore von über 200 Rohkaffee-Händlern, die hier auf engstem Raum miteinander kommunizierten, kooperierten und konkurrierten. Die Hamburger Importeure waren die stolzen Vermittler zwischen den Produktionsländern in Übersee und den Konsumenten in Europa, fest verbunden mit den städtischen Eliten, weit gereist in die Kaffeeländer der Welt und gut vernetzt mit den Finanzzentren in London und New York. Die Studie untersucht das ökonomische, soziale und politische Handeln dieser typischen Vertreter des hanseatischen Kaufmannsstandes im Laufe des 20. Jahrhunderts. Wie veränderten sich unter den Bedingungen dieses Jahrhunderts der Extreme die Orte, Werte und Praktiken der Kaffeehändler? Was wurde aus ihren lokalen Verbindungen und globalen Netzwerken? Und wie bewährte sich das Ideal des "ehrbaren" Kaffee-Kaufmanns? Quellengesättigt und anschaulich erzählt Dorothee Wierling die Geschichte einer Personengruppe, die sich von einer ständischen Gemeinschaft zu einer hart konkurrierenden Branche modernisierte.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot