Angebote zu "Kaffee" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Antologia - Dei Vini Piemontesi - Barolo DOCG R...
25,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Erhabener Barolo mit Tiefgang Mit dem Antologia - Dei Vini Piemontesi möchten wir Dir einen Barolo von der Kooperative Terre del Barolo vorstellen. Die Genossenschaft wurde 1958 von Arnaldo Rivera, Bürgermeister von Castiglione Falletto gegründet und besteht aus mittlerweile 300 Winzern, die das Gebiet in- und auswendig kennen. Zusammen bewirtschaften sie sechshundert Hektar in den elf Gemeinden der schönen Barolo-Region. Jedes Mitglied kümmert sich selbst um sein Stück Land. Nach eigenen Traditionen und Bräuchen gibt dies der Ernte ihren speziellen Mehrwert. Das Besondere an dieser Gemeinschaft ist, dass man hier nicht von Mitgliedern, sondern von einer Familie spricht. Oder wie Terre del Barolo selbst beschreibt: "Es ist der Zauber einer großen Gruppe von hart arbeitenden Winzern, die unsere Weine zu einem Wunder machen. Dank ihrer Arbeitsweise konnte Terre del Barolo die authentischen Weintraditionen des Barolo seit ihrer Gründung bewahren. Und das schmeckt man, bei jedem einzelnen Schluck.   Verkostungsnotiz: Nach 18 Monaten in französischer und slawischer Eiche befindet sich dieser granatrote Barolo in Topform, mit komplexen Aromen von Veilchen, dunklen Beeren und einem Hauch von Kaffee. Sein eleganter Körper bietet eine schöne Komplexität im Mund mit Aromen von Kräutern, Eiche und Leder. Der wunderbar lange Nachgeschmack ist eines Barolos mehr als würdig. Der Wein passt bei einer Serviertemperatur von 16-18 °C hervorragend zu Entrecôte, verschiedenen Käsesorten, Hirsch, Lamm und als klassischer Barolo natürlich auch zu Pasta.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
2er-Paket Antologia - Dei Vini Piemontesi - Bar...
43,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Erhabener Barolo mit Tiefgang Mit dem Antologia - Dei Vini Piemontesi möchten wir Dir einen Barolo von der Kooperative Terre del Barolo vorstellen. Die Genossenschaft wurde 1958 von Arnaldo Rivera, Bürgermeister von Castiglione Falletto gegründet und besteht aus mittlerweile 300 Winzern, die das Gebiet in- und auswendig kennen. Zusammen bewirtschaften sie sechshundert Hektar in den elf Gemeinden der schönen Barolo-Region. Jedes Mitglied kümmert sich selbst um sein Stück Land. Nach eigenen Traditionen und Bräuchen gibt dies der Ernte ihren speziellen Mehrwert. Das Besondere an dieser Gemeinschaft ist, dass man hier nicht von Mitgliedern, sondern von einer Familie spricht. Oder wie Terre del Barolo selbst beschreibt: "Es ist der Zauber einer großen Gruppe von hart arbeitenden Winzern, die unsere Weine zu einem Wunder machen. Dank ihrer Arbeitsweise konnte Terre del Barolo die authentischen Weintraditionen des Barolo seit ihrer Gründung bewahren. Und das schmeckt man, bei jedem einzelnen Schluck.   Verkostungsnotiz: Nach 18 Monaten in französischer und slawischer Eiche befindet sich dieser granatrote Barolo in Topform, mit komplexen Aromen von Veilchen, dunklen Beeren und einem Hauch von Kaffee. Sein eleganter Körper bietet eine schöne Komplexität im Mund mit Aromen von Kräutern, Eiche und Leder. Der wunderbar lange Nachgeschmack ist eines Barolos mehr als würdig. Der Wein passt bei einer Serviertemperatur von 16-18 °C hervorragend zu Entrecôte, verschiedenen Käsesorten, Hirsch, Lamm und als klassischer Barolo natürlich auch zu Pasta. Steckbrief: Jahrgang: 2013 Land/Herkunft: Italien Region: Barolo DOCG Rebsorte: Nebbiolo (100 %) Art.Nr.: 612983 Weinstil: Kräftig & Komplex Weingut: Cantina Terre del Barolo Hersteller/Importeur: Cantina Terre del Barolo, 12060 Castiglione Falletto, Italien Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Fassgereift: 18 Monate Alkoholgehalt: 14,0 % Vol. Allergene: Enthält Sulfite Säuregehalt: 5,49 g/Liter Restsüße: 0,5 g/Liter Serviertipp: Pasta, Entrecôte, verschiedene Käsesorten, Hirsch, Lamm Serviertemperatur: 16-18 °C Optimal bis: 2022, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. (Wandkalender 2021 DIN A4 quer) ab 19.99 € als Kalender: Diese Landschaft das Meer und die Menschen bilden eine gute Gemeinschaft. (Monatskalender 14 Seiten ). 2. Edition 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Kalender,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. ...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. (Tischkalender 2021 DIN A5 quer) ab 18.99 € als Kalender: Diese Landschaft das Meer und die Menschen bilden eine gute Gemeinschaft. (Monatskalender 14 Seiten ). 2. Edition 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Kalender,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Südliches Andalusien wie der Zucker im Kaffee. (Wandkalender 2021 DIN A3 quer) ab 29.99 € als Kalender: Diese Landschaft das Meer und die Menschen bilden eine gute Gemeinschaft. (Monatskalender 14 Seiten ). 2. Edition 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Kalender,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Lilith Parker und das Blutstein-Amulett / Lilit...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichtsahnend sitzen Lilith, Matt und Rebekka in einem gemütlichen Kaffee, als sie plötzlich ein Hilferuf aus Chavaleen, dem Reich der Vampire erreicht. Ihr Anführer Vadim Alexandrescu liegt im Sterben. Lilith soll sofort nach Rumänien reisen, um mit ihren Banshee-Kräften seinen Tod zu verhindern. Angekommen in der unterirdischen Vampirstadt kann Lilith nicht glauben, was sie durch ihre Banshee-Kräfte erfährt - es hat sich ein Verräter eingeschlichen in die Gemeinschaft der Vampire. Lilith muss verhindern, dass das Schattenportal wieder geöffnet wird und Bonesdale und die gesamte Menschenwelt von Dämonen bedroht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Lilith Parker und das Blutstein-Amulett / Lilit...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichtsahnend sitzen Lilith, Matt und Rebekka in einem gemütlichen Kaffee, als sie plötzlich ein Hilferuf aus Chavaleen, dem Reich der Vampire erreicht. Ihr Anführer Vadim Alexandrescu liegt im Sterben. Lilith soll sofort nach Rumänien reisen, um mit ihren Banshee-Kräften seinen Tod zu verhindern. Angekommen in der unterirdischen Vampirstadt kann Lilith nicht glauben, was sie durch ihre Banshee-Kräfte erfährt - es hat sich ein Verräter eingeschlichen in die Gemeinschaft der Vampire. Lilith muss verhindern, dass das Schattenportal wieder geöffnet wird und Bonesdale und die gesamte Menschenwelt von Dämonen bedroht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Mit Rohkaffee handeln
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem späten 19. Jahrhundert war Hamburg das europäische Zentrum des Kaffee-Imports. In der Stadt Hamburg und am Sandtorkai im Hamburger Freihafen befanden sich bis in die 1950er Jahre die Speicher und Kontore von über 200 Rohkaffee-Händlern, die hier auf engstem Raum miteinander kommunizierten, kooperierten und konkurrierten. Die Hamburger Importeure waren die stolzen Vermittler zwischen den Produktionsländern in Übersee und den Konsumenten in Europa, fest verbunden mit den städtischen Eliten, weit gereist in die Kaffeeländer der Welt und gut vernetzt mit den Finanzzentren in London und New York. Die Studie untersucht das ökonomische, soziale und politische Handeln dieser typischen Vertreter des hanseatischen Kaufmannsstandes im Laufe des 20. Jahrhunderts. Wie veränderten sich unter den Bedingungen dieses Jahrhunderts der Extreme die Orte, Werte und Praktiken der Kaffeehändler? Was wurde aus ihren lokalen Verbindungen und globalen Netzwerken? Und wie bewährte sich das Ideal des "ehrbaren" Kaffee-Kaufmanns? Quellengesättigt und anschaulich erzählt Dorothee Wierling die Geschichte einer Personengruppe, die sich von einer ständischen Gemeinschaft zu einer hart konkurrierenden Branche modernisierte.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Mit Rohkaffee handeln
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem späten 19. Jahrhundert war Hamburg das europäische Zentrum des Kaffee-Imports. In der Stadt Hamburg und am Sandtorkai im Hamburger Freihafen befanden sich bis in die 1950er Jahre die Speicher und Kontore von über 200 Rohkaffee-Händlern, die hier auf engstem Raum miteinander kommunizierten, kooperierten und konkurrierten. Die Hamburger Importeure waren die stolzen Vermittler zwischen den Produktionsländern in Übersee und den Konsumenten in Europa, fest verbunden mit den städtischen Eliten, weit gereist in die Kaffeeländer der Welt und gut vernetzt mit den Finanzzentren in London und New York. Die Studie untersucht das ökonomische, soziale und politische Handeln dieser typischen Vertreter des hanseatischen Kaufmannsstandes im Laufe des 20. Jahrhunderts. Wie veränderten sich unter den Bedingungen dieses Jahrhunderts der Extreme die Orte, Werte und Praktiken der Kaffeehändler? Was wurde aus ihren lokalen Verbindungen und globalen Netzwerken? Und wie bewährte sich das Ideal des "ehrbaren" Kaffee-Kaufmanns? Quellengesättigt und anschaulich erzählt Dorothee Wierling die Geschichte einer Personengruppe, die sich von einer ständischen Gemeinschaft zu einer hart konkurrierenden Branche modernisierte.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot