Angebote zu "Grenzen" (841 Treffer)

Kategorien

Shops

Grenzen der Gemeinschaft (Plessner, Helmuth) [T...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber / Deutsch / Taschenbuch / Suhrkamp Verlag / Autor Plessner, Helmuth / 2010

Anbieter: idealo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Plessner, Helmuth: Grenzen der Gemeinschaft
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzen der Gemeinschaft, Titelzusatz: Eine Kritik des sozialen Radikalismus, Auflage: Neuauflage, Autor: Plessner, Helmuth, Verlag: Suhrkamp Verlag AG // Suhrkamp, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Gesellschaft // Wissenschaften // Politikwissenschaft // Moderne Philosophie: nach 1800 // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Soziologie, Seiten: 144, Reihe: suhrkamp taschenbücher wissenschaft (Nr. 1540), Gewicht: 89 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Stegbauer, Christian: Grenzen virtueller Gemein...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Grenzen virtueller Gemeinschaft, Titelzusatz: Strukturen internetbasierter Kommunikationsforen, Autor: Stegbauer, Christian, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: EDV // Gesellschaft u. Computer // Gesellschaft // Bildung // Erziehung // Medien // Informationsgesellschaft // Kommunikation // Mensch // Frau // Politik // Recht // Soziologie // Ethische und soziale Fragen der IT, Rubrik: Soziologie, Seiten: 321, Gewicht: 413 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grenzen der Gemeinschaft
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Plessners Grenz-Schrift galt seit 1924 als Geheimtip. Entlang einer für deutsche Verhältnisse seltenen Limitierung von Gemeinschaftsutopien sucht sie durch die Denkfigur einer "Sehnsucht nach den Masken" ein "Gesellschaftsethos" zu begründen, das sich in den Kernkategorien "Distanz". "Spiele, "Zeremonie und Prestige", "Diplomatie und Takt" verdichtet. Wegen seiner jüdischen Herkunft 1933 zur Emigration gezwungen. entging Plessner in den Niederlanden während des Krieges nur knapp dem Zugriff der Gestapo. Nach 1945 spielte er als Remigrant neben Adorno, Horkheimer, Löwith und René König eine bedeutende Rolle in der intellektuellen Konsolidierung der bundesrepublikanischen öffentlichkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grenzen virtueller Gemeinschaft
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Internet werden zahlreiche, fast immer auf individualistischen Annahmen beruhende Vermutungen verbunden: Gleichheit stelle sich aufgrund fehlender askriptiver Merkmale ein, jeder könne sich mit dem gleichen Gewicht zu Wort melden, verbleibende wissensbedingte Ungleichheiten seien durch Schulung überwindbar. Diesen Vermutungen wird eine strukturalistische Perspektive gegenübergestellt und empirisch durch Verfahren der Netzwerkanalyse untermauert. In allen untersuchten internetbasierten Kommunikationsforen (Mailinglisten) zeigt sich unabhängig von Teilnehmermerkmalen, desForenthemas und des Beobachtungszeitraums eine ähnliche, den Entstrukturierungsannahmen widersprechende und ungleichheitsproduzierende Grundstruktur: Ein Zentrum-Peripherie Muster und Multiloge. Multiloge entstehen zeitlich begrenzt, erstrecken sich über wenige Themen und sind untereinander isoliert. Lediglich das Zentrum weist eine gewisse Stabilität auf und sorgt für eine Verbindung der Multiloge untereinander.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grenzen der Gemeinschaft
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Plessners Grenz-Schrift galt seit 1924 als Geheimtip. Entlang einer für deutsche Verhältnisse seltenen Limitierung von Gemeinschaftsutopien sucht sie durch die Denkfigur einer "Sehnsucht nach den Masken" ein "Gesellschaftsethos" zu begründen, das sich in den Kernkategorien "Distanz". "Spiele, "Zeremonie und Prestige", "Diplomatie und Takt" verdichtet. Wegen seiner jüdischen Herkunft 1933 zur Emigration gezwungen. entging Plessner in den Niederlanden während des Krieges nur knapp dem Zugriff der Gestapo. Nach 1945 spielte er als Remigrant neben Adorno, Horkheimer, Löwith und René König eine bedeutende Rolle in der intellektuellen Konsolidierung der bundesrepublikanischen öffentlichkeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Grenzen virtueller Gemeinschaft
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Internet werden zahlreiche, fast immer auf individualistischen Annahmen beruhende Vermutungen verbunden: Gleichheit stelle sich aufgrund fehlender askriptiver Merkmale ein, jeder könne sich mit dem gleichen Gewicht zu Wort melden, verbleibende wissensbedingte Ungleichheiten seien durch Schulung überwindbar. Diesen Vermutungen wird eine strukturalistische Perspektive gegenübergestellt und empirisch durch Verfahren der Netzwerkanalyse untermauert. In allen untersuchten internetbasierten Kommunikationsforen (Mailinglisten) zeigt sich unabhängig von Teilnehmermerkmalen, desForenthemas und des Beobachtungszeitraums eine ähnliche, den Entstrukturierungsannahmen widersprechende und ungleichheitsproduzierende Grundstruktur: Ein Zentrum-Peripherie Muster und Multiloge. Multiloge entstehen zeitlich begrenzt, erstrecken sich über wenige Themen und sind untereinander isoliert. Lediglich das Zentrum weist eine gewisse Stabilität auf und sorgt für eine Verbindung der Multiloge untereinander.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Plessners 'Grenzen der Gemeinschaft'
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Späte Aktualisierungen, Historisierungen und Systematisierungen verwandeln Plessners "frühe Sozialphilosophie mit liberalem Ethos" seit zehn Jahren in ein energisches Zentrum verschiedener Diskurslinien: Der Streit, ob seine "Grenz"-Schrift eher im Textkontinuum mit Schmitts Dezisionismus und der "kalten Verhaltenslehre" der zwanziger, dreißiger Jahre zu lesen oder als lebensphilosophische Ausdrucks-"Logik der Öffentlichkeit" zu entziffern sei, kreuzt sich mit der 68er Vergangenheitsbewältigung und der kommunitaristischen Debatte über die Grenzen der Gesellschaft. Inzwischen zieht Plessners Schrift internationale Aufmerksamkeit auf sich.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Plessners 'Grenzen der Gemeinschaft'
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Späte Aktualisierungen, Historisierungen und Systematisierungen verwandeln Plessners "frühe Sozialphilosophie mit liberalem Ethos" seit zehn Jahren in ein energisches Zentrum verschiedener Diskurslinien: Der Streit, ob seine "Grenz"-Schrift eher im Textkontinuum mit Schmitts Dezisionismus und der "kalten Verhaltenslehre" der zwanziger, dreißiger Jahre zu lesen oder als lebensphilosophische Ausdrucks-"Logik der Öffentlichkeit" zu entziffern sei, kreuzt sich mit der 68er Vergangenheitsbewältigung und der kommunitaristischen Debatte über die Grenzen der Gesellschaft. Inzwischen zieht Plessners Schrift internationale Aufmerksamkeit auf sich.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot