Angebote zu "Games" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Religiosus Ludens
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Religiosus Ludens, Titelzusatz: Das Spiel als kulturelles Phänomen in mittelalterlichen Klöstern und Orden, Übersetzungstitel: Religiosus Ludens: Games as a Cultural Phenomenon in Medieval Monasteries and Convents, Redaktion: Sonntag, Jörg, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kirchengeschichte // Kloster // Orden // Gemeinschaft // Religionsgeschichte // Altertum // Antike // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Mittelalter // Religion // Philosophie // Philosophiegeschichte // Christentum // Leben // Existenz // Menschsein // HISTORY // Medieval // Byzantinisches Reich // Christliche Kirchen // Konfessionen // Gruppen // Geschichte der Religion // Europäische Geschichte: Mittelalter // Mittelalterliche Philosophie // Christliches Leben und christliche Praxis // Sozial // und Kulturgeschichte // Religiöse Fragen und Debatten, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 300, Abbildungen: 8 Schwarz-Weiß- und 16 farbige Abbildungen, Reihe: Arbeiten zur Kirchengeschichte (Nr. 122), Gewicht: 576 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Groove Games
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhythmusspiele und Bodypercussion-Spielstücke auf Englisch bieten eine tolle Möglichkeit, in einer Gruppe über Spiel und Spaß Rhythmus und englische Sprache zu lernen. Mit witzigen Texten und kleinen Geschichten setzen Sie Akzente in jedem Musik- und Englischunterricht für Kinder ab der zweiten Klasse bis in die Mittelstufe. Auch für Englischkurse und Rhythmusgruppen mit Erwachsenen sind die Groove Games geeignet. Im Zusammenwirken von Bewegung und Sprache werden auf spielerische Weise Vokabeln, Aussprache und Satzbau, Sprachrhythmik und Sprachmelodik geübt und mit nachhaltigem Erfolg im Gedächtnis verankert.In musikalischer Hinsicht ermöglicht das rhythmuspädagogische Konzept eine kontinuierliche Entwicklung rhythmischer Grundfähigkeiten: gemeinsamer Puls und Groove und die rhythmische Synchronisation werden trainiert, ein Gefühl für Takt und Phrasen entsteht, Beat und Offbeat, Solo- und Tutti-Spiel werden geübt, rhythmische Sicherheit und Kreativität nehmen zu. Insgesamt werden Aufmerksamkeit, Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit gesteigert. Vor allem aber macht das rhythmische Spiel in der Gruppe jede Menge Spaß, fördert die Gemeinschaft und schult den Teamgeist - nicht nur beim Musizieren!Groove Games bietet:einstimmige Warm-ups und Kreisspiele, Imitations- und Partnerspielemehrstimmige Rhythmuskanons, Rhythmicals und Performance-Stückeeine progressive Anordnung der Stücke: Kennzeichnung mit Schwierigkeitsgraden von 1 bis 5methodische TippsDie Videos auf der beiliegenden DVD vermitteln einen lebendigen Eindruck aller Spiele und ermöglichen ein müheloses Erlernen der Rhythmen und Arrangements.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Groove Games
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhythmusspiele und Bodypercussion-Spielstücke auf Englisch bieten eine tolle Möglichkeit, in einer Gruppe über Spiel und Spaß Rhythmus und englische Sprache zu lernen. Mit witzigen Texten und kleinen Geschichten setzen Sie Akzente in jedem Musik- und Englischunterricht für Kinder ab der zweiten Klasse bis in die Mittelstufe. Auch für Englischkurse und Rhythmusgruppen mit Erwachsenen sind die Groove Games geeignet. Im Zusammenwirken von Bewegung und Sprache werden auf spielerische Weise Vokabeln, Aussprache und Satzbau, Sprachrhythmik und Sprachmelodik geübt und mit nachhaltigem Erfolg im Gedächtnis verankert.In musikalischer Hinsicht ermöglicht das rhythmuspädagogische Konzept eine kontinuierliche Entwicklung rhythmischer Grundfähigkeiten: gemeinsamer Puls und Groove und die rhythmische Synchronisation werden trainiert, ein Gefühl für Takt und Phrasen entsteht, Beat und Offbeat, Solo- und Tutti-Spiel werden geübt, rhythmische Sicherheit und Kreativität nehmen zu. Insgesamt werden Aufmerksamkeit, Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit gesteigert. Vor allem aber macht das rhythmische Spiel in der Gruppe jede Menge Spaß, fördert die Gemeinschaft und schult den Teamgeist - nicht nur beim Musizieren!Groove Games bietet:einstimmige Warm-ups und Kreisspiele, Imitations- und Partnerspielemehrstimmige Rhythmuskanons, Rhythmicals und Performance-Stückeeine progressive Anordnung der Stücke: Kennzeichnung mit Schwierigkeitsgraden von 1 bis 5methodische TippsDie Videos auf der beiliegenden DVD vermitteln einen lebendigen Eindruck aller Spiele und ermöglichen ein müheloses Erlernen der Rhythmen und Arrangements.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die glitzernden Garnelen, 1 DVD (OmU)
13,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem homophoben Statement im Fernsehen wird der Vize-Schwimmweltmeister Matthias Le Goff von seinem Verband zu einem besonderen Job verdonnert: Er muss die schwule Wasserball-Mannschaft Die glitzernden Garnelen trainieren und für die Gay Games in Kroatien fit machen. Besonders irritierend ist für ihn, dass es den Garnelen weniger um den Wettkampf geht, sondern vor allem darum, gemeinsam eine schillernde Zeit zu haben und nebenbei auch noch die heißesten queeren Athleten der Welt kennenzulernen. Auf der Busfahrt zu den Spielen gewinnt das Chaos endgültig die ÜberhandCédric Le Gallos und Maxime Govares queere Sport-Komödie basiert auf den eigenen Erfahrungen Le Gallos in einem schwulen Wasserball-Team, mit dem er seit sieben Jahre von Turnier zu Turnier reist. Der Film über Freundschaft und die Kraft der nicht-heterosexuellen Gemeinschaft feiert das Anderssein ebenso wie den Spaß am glamourösen Exzess.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Verehrte Körper, verführte Körper
94,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Olympischen Spiele der Neuzeit sind ein Fest der Körper. Während die Sportler ihren Körper und ihre Körperlichkeit zur Schau stellen, erfahren die Olympiazuschauer im Stadion und am Fernsehbildschirm die olympische Leidenschaft am eigenen Leib. Bombastische Inszenierungen mit Feuer, Licht und Musik, Spannung, Jubel und Ekstase, die Macht der Masse, kultische Versatzstücke, die Sinnlichkeit der agierenden Körper, alles zusammengehalten von der Olympischen Idee, die in ihrer Vagheit ans Herz und nicht an den Verstand appelliert: Das - im Sinne Nietzsches - dionysische Erbe des modernen Olympia ist unverkennbar."Verehrte Körper, verführte Körper" verfolgt diesen für Theater-, Medien- und Sportwissenschaft interessanten Zusammenhang in vier Stationen: Zunächst wird die von Richard Wagner inspirierte Olympische Idee des Olympiagründers Baron Pierre de Coubertin erläutert. Coubertin konzipierte Olympia als moderne Zivilreligion in einer abstrakter werdenden Umwelt. Wie Körper- und Kollektivideale über sinnliche Inszenierungsformen vermittelt werden, zeigen drei vergleichende Medienanalysen: Die Olympische Eröffnungsfeier von Barcelona 1992 bedient sich desselben Inszenierungsarsenals wie historische Massentheaterprojekte, die Olympia-Filme Leni Riefenstahls kombinieren faschistische und olympische Sehnsüchte zu einem filmischen Gesamtkunstwerk media event , der sich selbst, "The best games ever" und die weltumspannende Gemeinschaft der Fernsehzuschauer feiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Spolin, V: Improvisationstechniken
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Übersetzt von Michael Sauerbrei Von Geburt an spielen wir; und das Theaterspielen entwickelt sich natürlich aus dem Spielen in unserer Kindheit. Viola Spolin hat diese Energiequelle angezapft und die Spielform auf Theatertechniken übertragen. So gelangte sie zu ihren Theaterspielen (Theater Games), die eine weite Anerkennung gefunden haben. Ihr Workshop-Programm eröffnet für Menschen aller Altersgruppen und Interessenrichtungen in jeder Form von Gemeinschaft einen Weg zur Theatererfahrung - durch die Spielstruktur. Improvisation durch Theaterspiele führt Autoren, Darsteller, Regisseure, Mitarbeiter und Zuschauer zusammen, reisst Barrieren nieder, macht alle zu Mitspielern. Die Theaterspiele erlauben ein Experimentieren, welches über blosses beliebiges Agieren, ungeprobte Dialoge und ungeplante Bühnenaktivität hinausgeht. Der grösste Teil dieses einzigartigen Handbuches besteht aus über 200 Theaterspielen. Es wird gezeigt, wie ein Leiter oder dramatischer Trainer die Freisetzung der inneren Kreativität fördern kann. Dieses Buch ist ein wertvoller Führer für jede Form von Laientheater wie auch für professionelle Theatergruppen: es kann im pädagogischen und im therapeutischen Bereich angewandt werden. Programme in Schulen, in Freizeiteinrichtungen, in Kindergärten, Krankenhäusern, Therapiegruppen etc. können damit bereichert werden. Eine wahre Fundgrube an Wissen und Spielen für Pädagogik, Therapie und Theater.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Verehrte Körper, verführte Körper
144,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Olympischen Spiele der Neuzeit sind ein Fest der Körper. Während die Sportler ihren Körper und ihre Körperlichkeit zur Schau stellen, erfahren die Olympiazuschauer im Stadion und am Fernsehbildschirm die olympische Leidenschaft am eigenen Leib. Bombastische Inszenierungen mit Feuer, Licht und Musik; Spannung, Jubel und Ekstase; die Macht der Masse; kultische Versatzstücke; die Sinnlichkeit der agierenden Körper; alles zusammengehalten von der Olympischen Idee, die in ihrer Vagheit ans Herz und nicht an den Verstand appelliert: Das - im Sinne Nietzsches - dionysische Erbe des modernen Olympia ist unverkennbar. »Verehrte Körper, verführte Körper« verfolgt diesen für Theater-, Medien- und Sportwissenschaft interessanten Zusammenhang in vier Stationen: Zunächst wird die von Richard Wagner inspirierte Olympische Idee des Olympiagründers Baron Pierre de Coubertin erläutert. Coubertin konzipierte Olympia als moderne Zivilreligion in einer abstrakter werdenden Umwelt. Wie Körper- und Kollektivideale über sinnliche Inszenierungsformen vermittelt werden, zeigen drei vergleichende Medienanalysen: Die Olympische Eröffnungsfeier von Barcelona 1992 bedient sich desselben Inszenierungsarsenals wie historische Massentheaterprojekte; die Olympia-Filme Leni Riefenstahls kombinieren faschistische und olympische Sehnsüchte zu einem filmischen >Gesamtkunstwerk<; die TV-Inszenierungen der Spiele 2000 von Sydney werden zu einem media event, der sich selbst, »The best games ever« und die weltumspannende Gemeinschaft der Fernsehzuschauer feiert. nsehzuschauer feiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
European Maccabi Games Berlin - Europas größtes...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit den European Maccabi Games im Jahr 2015 kam die grösste jüdische Veranstaltung Europas erstmals nach Deutschland – genau 70 Jahre nach Ende des Holocausts. Für die jüdische Gemeinschaft in Deutschland und darüber hinaus war dies ein Zeichen des neu gewonnenen Vertrauens in die heutige Bundesrepublik. Der vorliegende Band lässt die Eindrücke, Emotionen und Dimensionen dieses Ereignisses aufleben und nachvollziehen, warum der weltweite Motivationsruf der jüdischen Sportlerinnen und Sportler lautet: „Makkabi Chai – Makkabi lebt!“. Mit Beiträgen u.a. von Margot Friedländer, Manfred Lämmer, Marcel Reif Sportpaten: Sabine Auken, Frank Bachmann, Jérôme Boateng, Martin Häner, Nicolas Limbach, Arkadij Naiditsch, Dimitrij Ovtcharov, Sarah Poewe, Pascal Roller, Marc Zwiebler Mit Fotos von Nikolaus Becker, Lothar Bladt, Jessica Brauner, Petra & Wilfried Chruscz, Selin Esterkin, William Glucroft, Nadine Harms, Francisca Pérez y Pérez, Benyamin Reich, Ronit Tayar

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Getting Addicted: Computerspielsucht in Multipl...
34,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Sonstiges, Note: 2, Fachhochschule Salzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Masterthesis untersucht den Zusammenhang zwischen Mulitplayer- Games und Computerspielsucht. Zunächst werden Mechanismen erläutert, die das Eintauchen in virtuelle Welten ermöglichen, ebenso wie die Motivationshintergründe der SpielerInnen, sich in selbige versinken zu lassen. Auch die Erörterung der Relevanz bestimmter Faktoren, wie das Flow Erlebnis, ist notwendig, um ein Verständnis für das Eintauchen in virtuelle Welten zu generieren. Computerspielsucht ist eine komplexe Thematik, die nicht nur durch eine Komponente erzeugt wird, sondern meist durch das Zusammenspiel mehrerer Faktoren auftritt. So wird nach den Ursachen nicht selten in der Entwicklungspsychologie und den sozialen Erlebnissen eines Kindes gesucht, das, unter gegebenen Umständen, in der Funktion des Computerspielens nicht nur den Zweck der Unterhaltung, sondern auch den der Kompensation realweltlicher (sozialer) Defizite sieht. Die Fragestellung dieser Masterthesis lautet, in wieweit das gemeinsame Spielen mit realen MitspielerInnen das Suchtpotential von Computerspielen verstärken kann und wie sich das Spielen in der Gemeinschaft auf das Spielerlebnis der SpielerIn auswirkt. Die Zuhilfenahme diverser Studien bezüglich Computerspielsucht soll die Thematik auch in Zahlen und Fakten veranschaulichen. Anhand von Studienergebnissen über das Suchtpotential des Computerspiels World of Warcraft sollen die Zusammenhänge zwischen Sozialität und Faktoren wie Belohnung erörtert werden. Letztendlich ist diese Masterthesis bemüht, die anfangs gestellte Forschungsfrage anhand gewonnener Erkenntnisse zu beantworten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot